Die Entwicklung von zielgruppengerechten Ansätzen für Prävention, Gesundheitsförderung und medizinische Versorgung ist eine der zentralen aktuellen Herausforderungen für das deutsche Gesundheitswesen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert in der Initiative „Gesund – ein Leben lang“ Studien, die auf die Belange der vier Bevölkerungsgruppen Kinder und Jugendliche, arbeitende Menschen, betagte Menschen bzw. Männer und Frauen ausgerichtet sind. „GeLang BeLLa“ ist ein Begleitforschungsprojekt zu dieser Förderinitiative. Es soll die Umsetzung von bestimmten Ansätzen in den Studien untersuchen, Austausch-Möglichkeiten zwischen den beteiligten Wissenschaftler/innen der Förderinitiative entwickeln, sowie Handlungsempfehlungen für zukünftige Forschungsausrichtung erarbeiten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Begleitforschungsprojekt!

Menü schließen